StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Austausch | 
 

 Karuta Roromiya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kotetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 25.11.15

BeitragThema: Karuta Roromiya   Mi Jun 15, 2016 11:11 pm


Karuta Roromiya
Auch mal probieren ?.......
B.A.S.I.C.S
Name: Karuta Roromiya
Spitzname: Karu

Geschlecht: Weiblich
Geburtstag: 123. Tag
Alter: 15 Jahre

Wohnort: In einem kleinen Anwesen in der nähe von Magnolia. Schläfta ber auch nicht selten in der Gilde (in der Haupthalle nicht den zimmern)
A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
Rasse: Mensch
Größe: 163 cm
Gewicht: 44,3 kg

Haarfarbe: Pink
Augenfarbe: Leicht helles Lila

Gildenzeichen: Fairy Tail auf ihrer linken schulter in einem Hellen Grauton

Besondere Merkmale: Sie isst unerwartet viel (vor allem Chips, Kekse und solcherlei Süßkram)
Aussehen: Ihre pinken Haare trägt sie meistens zu zwei Zöpfen hoch gebunden. Sollte sie mal ohne rumlaufen kommen ihr die haare bis knapp unter die Schulterblätter. Dazu trägt sie meist einen schwarzen Einteiler welcher recht kurz bemessen ist und an den spitzen weiße Rüschen hat. Ihre schultern sind dabei frei woraufhin auch wieder auf etwa der mitte ihrer oberarme die ärmel wieder anfangen und kurz dadrauf auch wieder aufhöhren und eine baloon form haben. Da der ausschnitt ihres Einteilers jedoch zu groß ist trägt Karuta eine weiße, ärmellose bluse dadrunter. Zudem trägt sie einen schwarzen Gürtel um die Hüften und socken welche ihr bis zur hälfte ihrer Oberschenkel reichen und mit weißen spitzen enden. Ihre schuhe sind recht bequem gehalten, kleine Stiefeletten in schwarz, ohne einen wirklichen Absatz, mit einer überwiegend flachen Schuhsohle. Das innere ihrer schuhe ist gepolstert und so weich wie möglich ohne das es viel zu warm wird. das die schuhe mit etwas Magie noch durchlüftet werden weiß so ziemlich keiner außer Karuta selbst.... Was ihre Statur angeht fällt sie eigentlich kaum auf, sie hat eine recht normale Figur und ihre Oberweite ist auch nichts was die Messskala sprengen würde. Im großen ganzen wirkt sie, bis auf das gildenzeichen auf ihrer schulter, wie ein ganz normales Stadtmädchen.
A.B.O.U.T  Y.O.U
Mag:
-Essen
-Nix tun
-Die Sonne
-stille (scheut aber dennoch keine Menschenmengen und ist sich für ein Gespräch nie zu schade)
-Ihre freunde und die Gilde (eigentlich auch die ganze stadt und leute die nett sind)
Hasst:
-Arbeiten
-Kämpfen
-kein essen mehr da zu haben
-überhaupt irgendetwas tun zu müssen (körperliche arbeit)
-Böse Leute


Persönlichkeit:
Karuta ist ein sehr....nunja....sie lässt sich gern gehen, könnte man behaupten. Jedoch sieht sie fast immer so aus als käme sie gerade von irgend einem fotoshooting für eine Zeitschrift obwohl sie morgens nichts weiter macht als sich anzuziehen und ihre zöpfe zu binden (und eventuel auch mal duschen). Sie läuft eigentlich immer mit irgend etwas zu knabbern herum und ist fast nur am naschen. ihre Persönlichkeit ist letztlich mit drei Wörtern zu beschrieben, Faul, Verfressen und.....nunja...faul ? Karuta hat fast immer eine ausdruckslose Miene und sieht so aus als würde sie mitten beim gehen einschlafen, obwohl sie im Gegensatz zu einer gewissen anderen Person keine Probleme mit dem Kreislauf oder ihrer Blutmenge hat. Wen es jedoch möglich wäre, würde sie selbst im gehen schlafen da dies einfach besser war als sich anzustrengen und...zu gehen. Kämpfen geht sie eigentlich immer aus dem weg, sollte sie doch mal in einen verwickelt werden ändert sich nichts an ihrer Einstellung, sie bleibt weiterhin zu faul um sich zu bewegen und hofft darauf das ihre freunde das erledigen, wen sie mal mit welchen unterwegs ist, ansonsten nutzt sie ihre eigene Magie welche praktisch darauf ausgelegt ist ihr den Kampf zu ermöglichen...ohne sich zu bewegen. Aber trotz iherer Teilnamslosigkeit und der kronischen faulheit scheut sie keine großen menschen mengen. Im gegenteil, wen eine kleine gesprächsrunde entsteht kann man meist davon ausgehen das sie auch dabei ist, sich zwar kaum dran beteiligt was das reden angeht, jedoch hört sie den anderen aufmerksam zu und setzt ab und an ein paar kleine sätze an. Sollte jemand versuchen sie in ein gespräch zu verwickeln kann man auch davon ausgehen das sie mit dieser person redet. Und was wichtiger ist, sie selbst geht nicht selten auf die leute zu und redet mit ihnen, vor allem wen diese irgendwelche snacks dabei haben und ihre beinahe leer sind. Alles in allem ist sie schon recht gesellig, scheut jedoch meist unnötige körperliche anstrengungen.

Besonderes: Sie dürfte so aussehen wie eine wandelnde Puppe, da sie eigentlich immer denselben Gesichtsausdruck drauf hat.
F.A.M.I.L.Y


Vater: Shinji Roromiya|43 Jahre|verstorben|Magier

Mutter: Natsumi Roromiya|49 Jahre|Lebendig|Magier

ihre Mutter hat immer versucht Karuta so gut wie möglich aufzuziehen und war gleichermaßen stolz sowie besorgt darum das sie Einer bekannten Gilde beigetreten ist.

Besondere Personen für sie: Ihre Mutter, und eigentlich jeder in ihrer umgebung der nicht böse ist. (sie ist halt auch irgendwo gutherzig)

B.A.T.T.L.E D.A.T.A
Attribute
Durchhaltevermögen: 90
Mana: 100
Körperkraft: 80
Körperbau: 80
Intelligenz: 100
Magische Kraft: 120
Magische Resistenz: 120
Schnelligkeit: 100
Reflex: 110
Wille: 100
Rang: C Rang
Magie Ausleger: Gradation Air


Kampfstil: Karutas Kampfstil ist ebenso eintönig wie der Großteil ihrer Persönlichkeit. Sie bewegt sich im Grunde so gut wie nie von der stelle, außer mit ihren Hover Blades mit welchen sie herumschweben kann und nicht mehr laufen muss....Dabei benutzt Karuta größtenteils ihre eigens für ihren Kampfstil kreierte Magie, indem sie Klingen oder solcherlei zeugs erschafft und diese dem Gegner hinterherjagt. Da sie dank ihrer Magie auch keinen Finger krumm machen muss ist sie selbst während der kämpfe mit dem naschen beschäftigt und vertraut darauf das entweder ihre freunde, oder die Überzahl an Waffen welche Karuta ihren Gegnern entgegenjagd, den Kampf zu einem ende bringen. Jedoch kann sie auch ernst machen und wechselt dann von einer stationären und teilnahmslosen Kampfart in eine im warsten sinne Berserkerartige Kampfart. immerhin ist es nicht sehr lustig wen vor einem plötzlich jemand auftaucht, gefolgt von einer Unzahl von magischen Waffen. Jedoch ist sie bisher nur ein einziges mal so weit gegangen sich direkt an einem Kampf zu beteiligen, da sie lediglich so "austickt" wen der Kampf aussichtslos scheint. Immerhin will ja keiner wirklich sterben. In der Regel geht sie aber auch davon aus den Kampf zu verlieren, vor allem wen es keinen wirklichen Grund für sie gibt zu gewinnen, und bei einer Niederlage keine Konsequenzen folgen wie beispielsweise der Tod eines Kameraden usw.

Stärken:
+20 Magische Kraft
+20 Magische Resistenz
+10 Reflex

Schwächen:
-20 Körperbau
-20 Körperkraft
-10 Durchhaltevermögen

I.N.V.E.N.T.A.R
Team/Partner: -X-
Besonderes:


Ausrüstung:
Karuta trägt entgegen der erwartungen sehrwohl waffen bei sich, wengleich es sich lediglich um ein 3er set wurfmesser handelt. Zudem, auch wen es keine waffen sind, Süßigkeiten, massenhaft süßigkeiten (auch wen es jedem ein rätzel ist wo sie diese aufbewahrt....)


3er set wurfmesser, 20cm lang (9,5cm griff; 10,5cm Klinge) welche aus stahl bestehen und Schaden = Körperkraft (wurf) / Schnelligkeit (Nahkampf) machen und Schlaggeschwindigkeit = Schnelligkeit und Wurf Geschwindigkeit = Körperkraft

B.I.O.G.R.A.P.H.Y
Eure Timeline:
0-Geburt / Umzug nach Magnolia
Bis 9- glücklich und munter, lernt tricks von ihrem vater
9- Vater wird auf Quest verwundet, Stirbt vor Mutter und Kind/Karuta hört auf   Emotionen zu zeigen.
9 bis 14- Magie Training
14- fast den entschluss einer Gilde beizutreten
15- Tritt Fairy Tail bei/ RPG Start

Ziele: Leben ? Karutas einziges ziel ist es einfach ein friedliches, unbeschwertes leben zu leben. Und eventuell bringt sie es irgendwan mal über sich, sich einen freund zu suchen oder wer weiß, vielleicht findet sie ja irgendwan einen Grund wieder aktiver im leben zu sein……naja, man darf die Hoffnung ja nie aufgeben.
Vorgeschichte: Karuta wurde in einem recht normalen haushalt geboren. Doch obwohl man es ihr nicht ansieht kommen ihre Eltern von außerhalb Fiores, welche 3 Monate nach ihrer Geburt nach Magnolia Gezogen sind, so das sie selbst nur das leben in Fiore kennt. Ihre Mutter sowie ihr Vater können beide Magie einsetzen, weshalb auch Karuta schon in frühen jahren anzeichen für ihre Magsiche Begabung zeigte. Im gegensatz zu Karutas Mutter, Natsumi, welche sich um das haus und die erziehung von Karuta kümmerte, war ihr Vater oft unterwegs, aufgaben für Gilden zu erledigen. Doch trotz der ganzen Arbeit die ihr Vater hatte, fand er immer wieder genug zeit um sich um seine kleine tochter zu kümmern, so das selbst die Väterliche Erziehung nicht zu kurz kam. Dieser zeigte Karuta nämlich fast immer wen er von irgend welchen Aufträgen zurück kam ein paar kleine tricks mit denen Karuta später ihre eigene Art finden würde die Magie zu nutzen die in ihr schlummerte. An und für sich war Karuta ein ziemlich aufgewecktes Mädchen und verstand sich mit den anderen kindern in ihrer Umgebung ebenfalls gut. Jedoch hatte Karuta, entgegend en meisten erwartungen, keine direkte beste Freundin. Als Karuta etwa Neun Jahre alt war brach ihr Vater zusammen mit anderen Magiern auf eine Quest auf welche laut ihren Informationen nicht sonderlich gefährlich werden würde. Es bedurfte Lediglich einigen starken Magiern. Und mit diesem Gedanken wartete Karuta sehnsüchtigst darauf das ihr Vater endlich wieder zurück kam und ihr erneut ein paar tricks beibrachte und ihr vielleicht sogar ein Souvenir mitbrachte. Da die changsen hoch standen das ihr Vater ihr ein Souvenir mitbrachte wen der Auftrag mal etwas länger dauerte war Karutas Vorfreude dementsprechend hoch. Doch als noch einer längeren zeit nicht von ihrem Vater zu sehen wahr machte sich Natsumi sorgen und ging eines Tages in die Gilde für welche er den Auftrag erledigte um sich zu erkundigen. Dort erfuhr sie das ihr Ehemann und die anderen Magier noch immer nicht zurück seien, und sie sie mit den Lacrima ebenfalls nicht erreichen konnten. Als sie mit dem Gedanken nach hause zurück kehrte ihren man nie wieder zu sehen erwartete sie eine Überraschung. Wen auch keine sonderlich freudige. Den Karutas Vater war zwar zurück, jedoch hatte er es gerade so nach Magnolia zurück geschafft und lag im Eingangsbereich des Kleinen Anwesens auf dem Boden. Während Karuta neben ihrem Vater auf dem Boden saß gaben die knie ihrer Mutter ebenfalls nach, welche neben ihrem Ehemann zu Boden sank und versuchte ihm mit ihrer Magie zu helfen. Jedoch war es bereits zu spät. Karutas Vater hatte seine letzten worte bereits gesagt und seinen letzten Atemzug getätigt „Ich Liebe Euch……Es tut mir leid“. Während sich ihre Mutter weinend über ihren toten Vater lehnte stand Karuta vor lauter schock einfach nur auf und ging in ihr Zimmer. Es dauerte einige Wochen bis Karuta nach dem Tod ihres Vaters ein einziges Wort raus brachte. Und wieder einige Wochen ehe sie Anfang sich wieder mit den anderen kindern zu treffen. Doch anstatt mit ihnen zu spielen ging sie jedes mal in eine ecke wo sie ungestört war und find an ihre Magischen Fähigkeiten auszubauen. Es dauerte nicht lang bis sie dies auch zuhause im garten tat und dabei von ihrer Mutter unterstützt wurde. Da sie es ihr nicht ausreden konnte war es sicherer ihr dabei zu helfen dachte sie sich. Mit 13 Jahren hatte Karuta ihre Magie einigermaßen unter Kontrolle und war stolz darauf was sie geschafft hatte. Da sie schon als kleines Kind einen recht Großen Mana Vorrat Hatte welcher gerne mal unkontrolliert entwich bis ihre Eltern ihr beibrachten dies in den griff zu bekommen, hatte sie begonnen eben jenes Mana, wen es schon austrat, auch zu nutzen und in feste Gegenstände umzuformen. Anfangs sahen sie lediglich fest aus, waren jedoch nur so fest wie eine Projektion. Mittlerweile beherrscht sie diese Technik gut genug um ihrem Mana eine feste form zu geben und dieses auch über einen längeren Zeitraum beizubehalten, während sie die daraus entstehenden Waffen für sich kämpfen lässt. Mit 14 Jahren entschied sie sich einer der beiden Gilden Hier in Magnolia beizutreten, und mit 15 Jahren ist sie dann Offiziell in Fairy Tail eingetreten.

O.T.H.E.R
Echter Name von Eurem Avatar: Karuta Roromiya

Aus welchem Anime/Game ist euer Avatar: Inu x Boku SS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Karuta Roromiya
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail Roots :: chars-
Gehe zu: